Über das Hotel

Das Ski und Spa Resort Zürserhof*****s ist eines der luxuriösesten Häuser im mondänen Zürs. Die einzigartige Lage und das unvergleichliche Ambiente haben daran großen Anteil. Doch nicht alles, was den Zürserhof ausmacht, ist auf den ersten Blick erkennbar. Es ist ein Haus mit Geschichte, Tradition und voll herzlicher Gastfreundschaft.

Rundum königlich

Ein Haus mit Geschichte

Bereits in den Zwanzigerjahren beherbergte Graf Tattenbach nach englischem Vorbild „paying guests“. Der adelige Hotelier zeigte Weitblick und Stil – er stattete den Zürserhof schon damals als einziges Haus am Arlberg mit exklusiven Privatbädern mit goldenen Armaturen aus. Im Jahr 1955 kauften der international tätige Zürser Skipionier Ernst Skardarasy und seine Frau Hilde den Zürserhof mit damals 70 Betten. Anfang der Achtzigerjahre übernahmen Monika und Willy Skardarasy als Eigentümer das *****s Hotel mit 180 Betten und einem erstklassigen Sport- und Erholungsangebot für anspruchsvolle Gäste. Heute führen Hannes und Laura Skardarasy mit Unterstützung von Willy und Monika Skardarasy den Zürserhof als Familienunternehmen mit höchsten Ansprüchen in dritter Generation. Im Juni 2012 wurde ihr Sohn Maximilian geboren, der den Zürserhof in vierter Generation vielleicht in die Zukunft führen wird.

Das Ambiente

Der Zürserhof hat alles, was man sich von einem exklusiven Urlaubsdomizil wünscht: Die sonnige Lage in einem privaten Resort am Ortsrand von Zürs verspricht herrliche Ruhe und ist doch zentrumsnah. Das edle Ambiente des Hauses lädt zum Genießen ein. SPA und Sportmöglichkeiten eröffnen einen breiten Reigen an Möglichkeiten. Und der betont persönliche Verwöhnservice sorgt endgültig dafür, dass Sie sich königlich wohlfühlen.